Monatsarchive: Dezember 2014

Turn, Turn, Turn

Ob an einem solchen Tag wie heute Mr. Turner es in Erwägung gezogen hätte, um 13 Uhr 15 ins Kino zu gehen und “Mr. Turner – Meister des Lichts” anzuschauen?

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Tagebuch

Oh, ein Blog. Wichtig zu sein, wichtiges zu sagen haben. Oh, was? Ich will, ich will. Ein Dasein. Menschenberechtigung. Hier bin ich. Einfach so. Ungerechtfertigt.  

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Wind kommt von West und schiebt mich…..

Zur Rückfahrt wollte ich es doch noch mal ausprobieren: Geht das wirklich; vom Meer mal eben nach Hause fahren? Wenn ich es schon nicht hin geschafft hatte, dann vielleicht zurück ohne zu übernachten? Die “King Seaways” legte pünktlich um 9:30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Der Wilhelm der Doofe, der Oberganove….

Bin gerade in Doorn, ein Stück östlich von Utrecht, von einem Westwind getrieben auf der Rückfahrt mit dem Fahrrad. Weil ja jetzt der ganze Schnickschnack mit dem ersten Weltkrieg läuft: Hier hat seine kaiserliche Hoheit im Exil gelebt, nachdem er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Hier und Jetzt und Dort Heute Morgen

Ist nur noch eine Stunde bis zum Anlegen. Gerade eine Karte von der kompletten Tour skizziert. Das Nachvollziehen über den Karten schließt wieder den Kreis: Das Träumen von der Reise, das Entlanggleiten mit dem Finger auf der Landkarte, das Erfahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Baltic Kitchen

Newcastle Hier ist alles “baltic”. Bin gerade im Fuß eines sechstöckigen Backsteingebäudes direkt am Tyne, an den Quais, wie das hier heißt. Früher lagen die Schiffe wohl bis hier rauf in die Stadt. Zum Meer runter sind es ca 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Lindisfarne

Im Inn Tippe gerade im “Lindesfarne Inn”. Super, dass ich genau hier halt machen mußte. Soll ne schicke Klosterruine sein, ein Stückchen draussen auf einer Halbinsel in der Nordsee. Sehen kann ich hier nichts. Ist schon seit ca. 16 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vierte Tag in Edinburgh

Beim Reisen wird die Zeit gedehnt. Die Eindrücke prasseln auf mich ein und nach ein paar Stunden Radfahren denke ich, schon Jahre unterwegs zu sein. Jetzt ist schon der vierte Tag, an dem ich nicht Rad fahren war. Tee trinken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Leith

Hört Mann eigentlich nicht auf ein alter Sack zu sein? Sitze gerade in einem von diesen Sandwich, Teekaffeebuden unten am Hafen……haha, ich merke, wie ich schreibend, eins von diesen Klischees aufbaue, sage ja, dass ist der Scheiß beim Berichten, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Jenseits des Tweeds und schon in Edinburgh

Bin gerade gebeten worden, ob ich mit den Hunden gehe, Stress morgens, heute früher zur Arbeit. Ich trau mir nicht zu mit einem Plastikbeutel die Scheiße vom edingburgher Pflaster zu kratzen. Gestern war es teilweise gefroren; ein junger Mann ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar