Monatsarchive: September 2016

Einfach Lieb

Ich werd’ es niemals schaffen Was ich zu schaffen hab Ermattet, stumpf die Waffen Nehm ich es mit ins Grab Die Tage ziehen weiter Mit ihnen geht die Zeit So’n Spruch, der stimmt mich heiter So viel, so gut, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Asozialer Umgang mit Sozialen Netzwerken

Veröffentlicht unter Gedichte, Tägliche Einträge | Schreib einen Kommentar

Genug

Ich hätte gern ein kleines Zeichen Dass diese beiden Zeilen reichen

Veröffentlicht unter Gedichte | 1 Kommentar

Der Kritiker III

Er steht auf kurze Gedichte Als ob ich mich danach richte

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Der Goldene Bär

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Wärme

Es ist die Wärme Für die ich schwärme Doch die Hitze Klebt in der Ritze

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Veränderungen

Demnächst,wenn sich die Zeiten ändern Stehen manche an den Rändern Andere gestalten Oder verwalten So läst sich Änderung bewenden

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Sammeln

Heute beim Laub Harken Sah ich zwei Briefmarken Sie drohten zu vergammeln Ich fing sie an zu sammeln

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Rauchen

Beim Rauchen Tauchen In was ein Womit nicht mehr allein Fauchen aus Und ein Und Atmen Gibt schlechten Reim

Veröffentlicht unter Gedichte | Schreib einen Kommentar

Kritiker II

Heute meinte mein Kritiker, wenn ich richtig schreiben könnte, wäre ich schon längst damit rausgekommen, schon längst Schriftsteller. Entweder kann man es oder nicht. Ja. Und wenn er Ahnung von Textqualität hätte, wäre er schon längst Kritiker. So einfach ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar