Monatsarchive: April 2018

In der…..

Kneipe eben, standen unter anderen, drei Männer, die Englisch sprachen herum. Einer sagte in jedem Satz mindestens einmal “fuckin’”. Die sind bestimmt von “den Inseln”, meinte mein Mittrinker. Ich fragte nach und sie waren aus den Staaten, Missouri, Arkansas und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

All diese Kritik….

die an den Autofahrenden bei mir ist, wie nehme ich die Wut da raus? Wenn ich diesen Wahnsinn beschreiben will, versteige ich mich in den Wahn desjenigen, der meint ihm kämen tausende Geisterfahrer entgegen.

Veröffentlicht unter Ausdruck | Schreib einen Kommentar

Ruhe

Da fragte ich, heute Abend am Fluss, zwischen Bahndamm und stampfenden Kähnen, wo ich die Ruhe haben würde, um schöne Töne auf meiner Flöte zu finden. Es kam von selbst: Die Tinwistle macht keine Ruhe. Und ich beschloss, beim nächsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausdruck | 3 Kommentare

How Do you do

Wie geht es Dir? Wie tust Du tun? Beide Befindlichkeitsfragen haben kein Objekt. Sinngemäß doch: Das “Du” ist das Objekt. Schau Dich an, wie bist Du gerade, berichte mir darüber! Mach Dich zum Objekt meiner Betrachtung! Offenbare dich! Ehrlich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausdruck | Schreib einen Kommentar

Asozialer Netzwerker

Ohne Freunde schwirre ich Wieder durchs Netz Meine Pupse verhallen Facebook verliess ich für immer

Veröffentlicht unter Ausdruck, Gedichte | 2 Kommentare

An und für mich

Allein sein ist Üben

Veröffentlicht unter Ausdruck | Schreib einen Kommentar