Archiv des Autors: Wendelmeyer

Die Stümpfe schreien

||: Die Stümpfe schreien, gefällt viel mehr als nur ein kleiner Wald:|| Nichts zu verzeihen Kein Mensch Dir Krebber So abgestumpft So holen Dich die Stümpfe bald ||: Fakten erschaffen, das ist die Politik von RWE :|| Schreit Ihr Bochheimer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Protest | Schreib einen Kommentar

Verrat an Lützerath

hier als pdf: Verrat an Lützerath   Lützerath, Lützerath, Lützerath Dein Staat Dich verraten hat Wenn‘s auch lange Zeit so war Und jetzt Wahnsinn ganz und gar Kohlefördern und Verbrennen Allgemeinwohl aberkennen Ist jetzt richtig, wichtig Pflicht Nur der Staat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Protest | Schreib einen Kommentar

Hauptverantwortung

Dieses Land will Nazis Das war schon immer so Nach Weltkriegskamikazis Mit Globke, Gehlen froh Mit NSU Zwei Null jetzt bei der Polizei Verschärftes Polizeigesetz Wer denkt sich was dabei? Dieses Land hat Nazis Die auf der Straße laufen Ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Protest | Schreib einen Kommentar

Unser Aller Bier

Am Tagebau da zeigt sie sich Und Mensch muß Kante zeigen Und nicht mit einem Kantenschlag Die Solikraft vertreiben Und wenn mensch klug und essentiel Und auch noch Kante heißt Gibt es keinen guten Grund Dass Mensch auf Menschen scheißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Protest | Schreib einen Kommentar

Göttingen

Gerade “Rheinsberg” von Tucholsky durchgelesen und eine Badewannenszenen nicht darin entdeckt. Hab ich falsch vermutet, aber worum gings bei dem Brunnen in Rheinsberg, siehe zwei Einträge früher in diesem blog? Fand ich schon witzig. Frage mich auch warum das Büchlein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Harz

Bin gerade in Halberstadt, will über den Harz nach Göttingen, durchs nordhessische Bergland und Sauerland nach Hause. 7,5 kg sind schon im Paket vorgeschickt. In einem Antiquariat in Magdeburg gestern eine Ausgabe von Tucholskys “Rheinsberg” gekauft, Aufbau Verlag 1965. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Rheinsberg

Muss mir mal melden. Fahre auf stillen Sandwegen, auf denen das Manövrieren mit dem Fahrrad vielleicht mit Tiefschneewedeln auf einem Monoski vergleichbar ist, ne stimmt nicht, die eigentliche Erfindung vom Fahrrad, ist ja das Zusammenspiel der Kreiselkräfte der Laufräder, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Endlich am Meer

Die Sehnsuchtsfalle hat zugeschlagen, mußte unbedingt hierhin. Richtig offen ist es hier aber auch nicht, eher ne Bucht mit Usedom davor. Und jetzt? Zu windig. Hätte eine Strandmuschel mit nehmen sollen. Noch mehr Krempel? Das Meer und der Wind sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

Immer noch Müritz

“Schnell das Zelt einpacken!” Selten so ein schön windgetrocknetes Zelt am Morgen gehabt, dafür einen finsteren Himmel, Böen, die alles Mögliche außer trockenem, gemütlichem Wetter verheißen. In der Wettervorhersage hieß es dann auch, dass Starkregen für die Region Berlin, allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar

An der Müritz

Wird das anders hinter der Elbe? frug ich im Kreis Lüchow-Dannenberg. Ja, das wird sehr anders. Hat sich auch für mich so angefühlt. Abers was war’s? Weniger Autos auf den Straßen. Ja waren noch mal wesentlich weniger Autos. Auch weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen | Schreib einen Kommentar